Labels

Mehr anzeigen

Essie - Playing Koi


Huhu ihr Lieben,

wer mir bei Instagran folgt, hat es vielleicht schon gesehen:
meine erste Moyou-Bestellung kam gestern an und ich musste natürlich direkt losstampen.

Ich hatte in letzter Zeit so meine Schwierigkeiten damit. Ich habe es mit verschiedenen Clear Jelly Stampern versucht. Nach halbwegs gelungenen Resultaten habe ich irgendwann garkeine Farbe mehr auf den Stamper bekommen.
Also durfte bei Moyou der kleine, günstigste Stamper mit.

Außerdem durfte vor kurzem, Payback Punkte sei Dank, Playing Koi aus der 'Kimono-Over' Herbstkollektion von Essie mit, aber am liebsten hätte ich ehrlich gesagt alle Farben gekauft: Alle so klassisch-schön und herbstlich elegant.

Kimono Over stach mir aber direkt ins Auge, weil ich so einen Farbton sonst noch nicht gesehen oder besessen habe. Ein Rostrot, dunkles Orange oder rötliches Braun, je nach Lichteinfall. Ich war erstmal skeptisch, weil er je nach Licht so unterschiedlich wirkt.

Aber als ich ihn dann lackiert habe war es um mich geschehen :D
Der Lack deckt fast schon in einer Schicht, der Auftrag ist sooo perfekt! Ein Pinselstrich - fertig. Ebenmäßig schön! Da zahlen sich die 8€ gegenüber anderen Drogerielacken doch aus.

 Dazu gesellte sich ein Stamping mit der MoYou Arabesque 05. Wunderhübsche Muster! Ich werde sicherlich mehr stampen in nächster Zeit. Vor allem, weil ich immer noch viel Übung brauche, verzeiht mir also das alles andere als perfekte Stamping.
Zum Stampen kam Bronze Cut von p2 aus der Techno Chrome Reihe zum Einsatz. 





Dennoch bin ich zufrieden mit dem Ergebnis (nicht mit dem Stamping :D), weil mir die Farbe so unheimlich gut gefällt und so toll herbstlich aussieht, auch zusammen mit dem Kupferton. Übrigens habe ich auch hier den UV Powergel Topcoat von Trend It Up benutzt - ich mag ihn sehr gerne. Er trocknet sehr schnell und glänzend, was will man mehr?

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über eure Kommentare! ♥

Beliebte Posts