Labels

Mehr anzeigen

Silvester Nägel

 

 Hallo ihr Lieben!

Endlich habe ich mir wieder die Nägel gemacht, das ist jetzt auch der feierliche letzte Post dieses Jahr :D

Ich wollte mich endlich an der Folientechnik probieren, die die geniale Jessica (@lenareitz) absolut perfektioniert hat. 

Ich habe leider keine gescheite Folie auftreiben können, deshalb habe ich eine Tüte von H&M genommen. Auf die habe ich mehrere Schichten Copper Blaze von Rival de Loop aus der neuen Deluxe Selecton LE aufgetragen und über Nacht trocknen lassen. Morgens konnte ich dann den Nagellack- ja wie nenn ich das -flantsch? ablösen und daraus dann viele verschiedene Dreiecke ausschneiden. 
Auf meine Nägel kamen zwei Schichten Girl With A Pearl von Essence aus der All That Greys LE.

Ich habe immer jeweils eine Schicht Topcoat lackiert, die Schnipsel in den Überlack mit einem Rosenholzstäbchen platziert und dann das ganze nochmal mit Topcoat versiegelt. Dann kam der nächste Finger.




Zu diesem Design inspirierte mich dieses absolut geniale und perfekte Nail Art von Jule von Lackfein. 
Wenn ich so meins dazu vergleiche, joaaa, lieber nicht vergleichen :D

Da ich diese Technik zum ersten Mal ausprobiert hab, bin ich gerade total begeistert, wie viel man damit noch machen kann! Habt ihr diese Technik schon getestet?

Und jetzt möchte ich euch natürlich danken für ein schönes, kreatives, liebes und aufregendes Jahr 2015. Mit euch hat es noch so viel mehr Spaß gemacht, eure lieben Kommentare haben mich jedes Mal total gerührt! Ich drücke jede einzelne von euch und wünsche euch einen schönen Abend heute. Kommt gut ins neue Jahr, denkt nicht an Diäten oder den Alltag und habt Spaß! :) Ich freue mich auf ein Nagellackreiches 2016 mit euch!

Kommentare

  1. Ich habe diese Technik schon oft bewundert, aber auch nicht selber ausprobiert.
    Deine Nägel hier, finde ich superschön. Und diese DIY-Folien sehr gelungen.

    LG und einen guten Rutsch
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es echt toll geworden!
    Kürzlich habe ich diese Technik erst selbst mit zwei unterschiedlichen Lacken ausprobiert. Teilweise hatte ich echt Probleme die Lackflatschen von der Folie abzupulen. Und das schneiden fand ich auch nicht so einfach.
    Womit hast du den Lack denn in Form geschnitten?

    Viele Grüße
    chastity64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man muss eigentlich echt erstmal herumprobieren, welcher Untergrund sich da am besten eignet. Ich wollte zuerst mit Cutter und Lineal arbeiten, aber dann wurde die Lackschicht zerfetzt, also habe ich einfach eine Schere genommen und das ging super! :)

      Löschen
  3. Ich habe diese Technik demletzt zum ersten Mal probiert, allerdings für den kompletten Nagel. Es hat überraschend gut geklappt und wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde es bietet so herrlich viel Spielraum :D

      Löschen
  4. Das muss ich demnächst auch mal machen... sieht klasse aus meine Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir! :) Ich bin schon sehr gespannt auf dein Design!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über eure Kommentare! ♥

Beliebte Posts